Datum: 12. Juni 2019 – 12. Juli 2019 
Ganztägig

Ausstellungspräsentationen und Eröffnungsveranstaltung "14|18 - mitten in Europa" und "Menschenrechte im Krieg"

In diesem Jahr begeht der Volksbund seinen 100. Geburtstag. Die Regionalstelle Hessen Nord des Landesverbandes Hessen nimmt das diesjährige Jubiläum zum Anlass, seine Bildungsarbeit in Kassel zu präsentieren. In Kooperation mit dem Landkreis Kassel werden in der Zeit vom 12. Juni bis zum 12. Juli zwei Ausstellungen im Kreishaus Kassel gezeigt, die sich den Themen „Erster Weltkrieg“ und „Menschenrechte im Krieg“ widmen und auch Einblicke in die Arbeit des Volksbundes gewähren.

Im Namen der beiden Vorsitzenden unserer Kreisverbände Kassel-Stadt und Kassel-Land – Herrn Oberbürgermeister Geselle und Herrn Landrat Schmidt – laden wir Sie ganz herzlich zur Eröffnung der Ausstellungen ein und würden uns freuen, wenn wir Sie dazu am Mittwoch den 12. Juni um 18 Uhr im Foyer des Kreishauses Kassel begrüßen dürften.

Die Ausstellungen werden im angegebenen Zeitraum montags bis freitags zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung von 7 Uhr bis 18 Uhr im Kreishaus Kassel in der Wilhelmshöher Allee 19-21 für Besucherinnen und Besucher zugänglich sein.

Für Schul- und Jugendgruppen bieten wir nach Absprache ein pädagogisches Rahmenprogramm. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit der Regionalstelle auf.

Datum: 12. Juni 2019 – 12. Juli 2019 
Organisator: Landkreis Kassel, LV Hessen
Veranstaltungsort: Kassel Deutschland

Kategorie: Ausstellungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel