Datum: 19. September 2020 – 20. September 2020 
Ganztägig

Berlin: Fachkräfteseminar "75 Jahre Kriegsende – im Wandel der Erinnerung"

für Fachkräfte und Multiplikator*innen der Schul- und Bildungsarbeit

Das diesjährige Fachkräfteseminar bietet Ihnen ein bundesweites Forum, sich mit Kolleg*innen praxisnah auszutauschen. Thematisch befassen wir uns mit der Bedeutung von 75 Jahren Kriegsende im Wandel der Erinnerung: Wie hat sich die Erinnerung an vermeintliche Helden, Täter und Opfer des Krieges gewandelt und in unser Geschichtsbewusstsein eingeschrieben? Welche Geschichten erzählen uns Kriegsgräberstätten über Krieg und Gewalterfahrungen in Deutschland und Europa? 

Im Mittelpunkt des Programms stehen neue pädagogische Materialien sowie Lern- und Erinnerungsorte an die Kapitulation in Berlin. Gemeinsam entwickeln wir Ansätze und Ideen für Unterricht und Bildungsarbeit und diskutieren mögliche Kooperationen untereinander und mit den vielfältigen regionalspezifischen Bildungsangeboten des Volksbundes.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier

Teilnahmebeitrag: € 75,00 inkl. Kosten für Programm, Vollverpflegung und Unterkunft. Eigenständige An- und Abreise nach Berlin.

Anmeldung: Bitte senden Sie Ihr ausgefülltes Formular bis zum 15.07.2020 per E-Mail, Fax oder Post zu.

Datum: 19. September 2020 – 20. September 2020 
Organisator: Fachbereich Friedenspädagoisches Arbeiten an Schulen und Hochschulen
Veranstaltungsort: Hotel Albrechtshof Berlin Deutschland

Kategorie: Jugend & Bildung

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel