Datum: 26. Januar 2021 – 23. Februar 2021 
Ganztägig

Castrop-Rauxel: Zeitenwende '45 - Aufbruch in ein neues Europa

Zeitenwende '45 – Aufbruch in ein neues Europa

Ausstellung anlässlich des Kriegsendes vor über 75 Jahren in Castrop-Rauxel

Die Ausstellung versucht in einer Rückschau auf das Jahr 1945 aufzuzeigen, was nach dem Zweiten Weltkrieg die politischen Vorstellungen für eine Friedensordnung europa- und weltweit waren. Worin wurden historisch die Gründe dafür gesehen? Welche historischen Entwicklungen wurden herangezogen, um Krieg und Holocaust zu erklären? Durch welche Mechanismen, Garantien und Verträge sollten die offensichtlichen Fehler der Friedensschlüsse der Vergangenheit vermieden werden? Und wo stehen Bürgerinnen und Bürger in Europa heute? Was erwarten sie von der EU und inwiefern ist ihnen die Begründung der EU aus der Geschichte der Weltkriege bewusst oder wichtig? Die Ausstellung, die sich in sechs Kapitel gliedert (siehe Auflistung unten), bietet zugleich eine Rückschau auf die Geschichte des Volksbundes.

1. Kapitel: Kriegsende 1945 - (k)eine Stunde Null Kriegsende in Deutschland und Europa, Zwangsmigration in Europa, das lange gewaltsame Kriegsende Volksbund: Verein im Nationalsozialismus

2. Kapitel: Eine neue Ordnung nach dem Krieg Konferenzen der „großen Drei“, Umgang mit der Not, Umgang mit den Tätern, die erste Phase des Kalten Krieges Volksbund: Neuaufbau im Westen, Verbot im Osten

3. Kapitel: Europa als Friedensmodell Auferstanden aus Ruinen: Gründung der beiden deutschen Staaten, von Kriegsgegnern zu Wirtschaftspartnern: EVG, EPG und EWG Volksbund: Versöhnung über den Gräbern

4. Kapitel: Von der Wirtschafts- zur Wertegemeinschaft Ende der „Erbfeindschaften“, erste EG-Erweiterungen in West- und Südeuropa, kein Machtblock, sondern ein globales Vorbild Volksbund: Arbeit für den Frieden

5. Kapitel: (K)ein "Ende der Geschichte" Ende der Zweiblockkonfrontation, von der EG zur sich erweiternden EU, Globalisierung und zunehmende Komplexität Volksbund: neue Herausforderungen im Osten

6. Kapitel: Zukunft Europa(s)?! Krisen, Krisen und noch mehr Krisen, Enttäuschte Hoffnungen, trotz aller Krisen: Globaler Hoffnungsträger EU Volksbund: Auch in Zukunft wichtig

Info

Datum: 26. Januar 2021 – 23. Februar 2021 
Organisator: BV Münster
Veranstaltungsort: Castrop-Rauxel Deutschland

Kategorie: Ausstellungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel