Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist eine international anerkannte gemeinnützige Organisation, die bundesweit und international aufgestellt ist. Der Volksbund widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. 

Der Landesverband Bayern sucht für seinen Bezirksverband Schwaben ab 1. November 2019, in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) einen 

                       Angestellten im Bürodienst (m/w/d) 

befristet bis 28. Februar 2021.

 

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung aller üblichen Sekretariatsaufgaben 
  • Buchhaltung und Kassenführung 
  • Unterstützung bei Veranstaltungen
  • Unterstützung in der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der jährlichen Spendenaktionen und des Volkstrauertages

Ihr Profil: 

  • Kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung zur Bürofachkraft, jeweils mit Berufserfahrung 
  • Gute PC-Kenntnisse, speziell in der Anwendung von MS-Office einschl. Access 
  • Organisationsgeschick, selbstständiges, verantwortungsbewusstes, vorausschauendes Arbeiten 
  • Freundliche Telefonstimme; sicheres, verbindliches Auftreten 
  • Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit 
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich mit den Zielen und Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zu identifizieren und sich aktiv und konstruktiv an deren Umsetzung zu beteiligen. Dienstsitz ist Augsburg. Die Einarbeitung erfolgt durch die erste Bürokraft. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD-Bund Entgeltgruppe 5. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30. September 2019 per E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 7 MB), an:

                                   Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
                                                    Bezirksverband Schwaben
                                 Herrn Bezirksgeschäftsführer Sebastian Weilbach
                                            Auf dem Kreuz 58, 86152 Augsburg
                                             sebastian.weilbach@volksbund.de 

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Zur Bearbeitung der Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in maschinenlesbarer Form auf unserem Rechner gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt und spätestens 6 Monate nach Beendigung des Auswahlverfahrens gelöscht. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel