Stellenausschreibung

Ab dem 1. Juni 2019 ist in der Landesgeschäftsstelle des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Saar mit Sitz in Riegelsberg, die Position des 

                     Assistenten für die Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)


in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche zu besetzen.


Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Regionalgeschäftsführers bei der Sicherstellung des Dienstbetriebes und bei der inhaltlichen Vorbereitung der Sitzungen des Landesverbandes
  • Ansprechpartner und Bindeglied zu Kontakten zwischen dem Landesvorsitzendem und Landesbehörden, Bundeswehr, Reservistenkameradschaften, Landesbehörden, kommunalen Körperschaften, Kirchen, sonstigen Verbänden und Institutionen sowie den Medien
  • Einwerben von Zuwendungen und Sponsorengeldern
  • Unterstützung bei Anfragen zu Grabnachforschungen im In- und Ausland
  • Betreuung von Förderern, Großspendern und möglichen Interessenten 
  • Organisation von Gedenkveranstaltungen, Seminaren, Ausstellungen, Benefizkonzerten, öffentlichen Sammlungen
  • Koordinierung und Unterstützung bei der Teilnahme von Mitgliedern an der zentralen Gedenkveranstaltung des Landes im Auftrag des Landesvorsitzenden 
  • Aufrechterhaltung und Ausbau der öffentlichen Wahrnehmung
  • Unterstützung der Behörden und Friedhofsträger bei den Aufgaben für die Kriegsgräberfürsorge im Inland nach dem Gräbergesetz


Ihr Profil:

  • Bachelorabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • Sicheres und aufgeschlossenes Auftreten in der Öffentlichkeit und im Umgang miteinander
  • Kenntnisse des Betriebs- und Organisationswesens
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Grundkenntnisse des Finanz- und Buchungswesens
  • Gute Sprachkenntnisse in Französisch 
  • Beherrschen der gängigen EDV-Software (MS Office und Lotus Notes)
  • Führerschein entsprechend Klasse B

Grundvoraussetzung ist die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und der friedensfördernden Ideen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD Bund (EG10)

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung - versehen mit tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien - bis zum 10. Mai 2019 an den 

                                    Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.,
                             Landesverband Saar, Hixberger Str. 3, 66292 Riegelsberg

            oder per E-Mail (Datei in pdf-Format) an hillen(at)arbeit-fuer-den-frieden.net

Zur Bearbeitung der Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in maschinenlesbarer Form auf unserem Rechner gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Nach Beendigung des Bewerberverfahrens werden die Unterlagen spätestens nach 6 Monaten gelöscht. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.  

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel