Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die international im Bereich der Kriegsgräberpflege, der historisch-politischen Bildungsarbeit sowie der Gedenkkultur agiert. 

Sie sind ein Organisationstalent, kommunikationsstark und haben ein gutes Zahlenverständnis? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir suchen für den Fachbereich „Internationale Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten“ (JBS) zum schnellstmöglichen Eintritt einen

                              Sachbearbeiter (m/w/d). 

Der Fachbereich in Berlin koordiniert die Zusammenarbeit mit den 4 Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland (Insel Usedom). 

Die JBS des Volksbunds beherbergen jährlich eine Vielzahl von Schulklassen, Jugendgruppen, Teilnehmer*innen von Workcamps und Multiplikator*innen, die das breite Angebot historisch-politischer Bildungsprogramme sowie Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in den einzelnen Häusern nutzen. 

Ihr Aufgabengebiet ist breit gefächert. Es umfasst die Verwaltung des zentralen Belegungsmanagements, die Kommunikation mit Gruppenbetreuer*innen und Lehrkräften, das Erstellen von Statistiken durch Datenbankabfragen für die Berichterstattung sowie die Aufbereitung von Daten für das Abteilungscontrolling. Darüber hinaus sind die Umsetzung von Marketingmaßnahmen, die Mitarbeit bei Veranstaltungen sowie allgemeine Aufgaben der Büroorganisation als Zuarbeit zur Fachbereichsleitung Bestandteil Ihrer Tätigkeit.  

Wir suchen eine belastbare Persönlichkeit, die nicht nur proaktiv und eigenständig arbeitet, sondern auch kreativ mitdenkt. Kaufmännisches und touristisches Verständnis, Kenntnisse im Marketing sowie Interesse an Geschichte sind von Vorteil. Sehr gute Englischkenntnisse, die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen nach Kassel (Bundesgeschäftsstelle des Volksbunds) und zu den JBS-Standorten sowie gelegentliche Arbeit an Wochenenden setzen wir voraus.  

Grundvoraussetzung ist die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und der friedensfördernden Idee des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V..

Sie arbeiten am Dienstsitz Berlin unter familienfreundlichen Gleitzeitbedingungen, Vollzeit 39 Stunden/Woche mit 30 Tagen Urlaub/Jahr. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD-BUND (EG 8). 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bitte richten Sie Ihre qualifizierte Bewerbung ausschließlich per E-Mail und zusammengefasst in einer Pdf.Datei (max. 7MB) bis zum 15. Oktober 2019 an bewerbung-gb(at)volksbund.de 

                                Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
                                                Bundesgeschäftsstelle
                                     Abteilung Verwaltung/Personalreferat
                                    Werner-Hilpert-Straße 2, 34117 Kassel

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunter-
lagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutz-
rechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel