Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist eine international anerkannte gemeinnützige Organisation, die im Auftrag der Bundesregierung auf völkerrechtlichen Verträge basierende sowie gesellschaftspolitisch relevante Aufgabe der Kriegsgräberfürsorge im Ausland wahrnimmt. Im In- und Ausland beschäftigen wir 570 hauptamtliche Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist die Bundesgeschäftsstelle in Kassel.

Für eine ab 01.10.2019 zu besetzende Position im Referat Zentrale Dienste/Vergabestelle suchen wir in unserer Bundesgeschäftsstelle einen

                   Sachbearbeiter Vergabe (m/w/d)

Gemeinsam mit dem Vergabeteam innerhalb des Referats Zentrale Dienste verantworten Sie die ordnungsgemäße und rechtskonforme Vergabe aller Aufträge des Volksbundes. 

 

Ihre wesentlichen Aufgaben:

Sie wirken im Vergabeprozess und an dessen Weiterentwicklung aktiv mit. In der Rolle als Berater stehen Sie den Kolleginnen und Kollegen zur Seite und begleiten diese, um die Anforderungen der einschlägigen Vergabevorschriften unter Beachtung der Besonderheiten des Volksbundes effektiv und effizient umzusetzen. Bei der Vertretung des Volksbundes gegenüber Dritten stehen Sie Ihrem Referatsleiter in allen Sachverhalten rund um die Vergabe von Aufträgen unterstützend zur Seite.   

 

Ihr Profil:

Wir suchen eine Person mit abgeschlossener Fachhochschul- bzw. Hochschulausbildung oder vergleichbarer Qualifikation und mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Vergabe. Insbesondere sind Ihnen die UVgO und die VOB/A geläufig und Sie haben bereits Vergaben nach diesen Ordnungen durchgeführt. Ein sicherer Umgang mit MS-Office-Tools ist für Sie selbstverständlich und Sie verfügen über eine selbstständige sowie zielorientierte Arbeitsweise. Darüber hinaus sind Sie kommunikativ und es bereitet Ihnen Freude, andere Menschen für Neues zu gewinnen.

 

Unsere Leistungen:

Sie erwartet eine unbefristete Anstellung mit einer Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes-Bund, EG 9b. Weiterhin bieten wir flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeitregelungen. 

 

Können Sie sich diese Tätigkeit vorstellen und sich mit den Aufgaben und Zielen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. identifizieren und sind bereit, sich aktiv und konstruktiv an deren Umsetzung zu beteiligen?

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Stobbe, unter der Rufnummer 0561-7009 375, vorab gerne zur Verfügung.

Ihre qualifizierte schriftliche Bewerbung wird bis zum 22.08.2019 erbeten an:

                          Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
                                  Abteilung Verwaltung/Personalwesen,
                                    Werner-Hilpert-Str. 2, 34117 Kassel

Bevorzugt per E-Mail in einem verschlüsseltem PDF-Dokument an bewerbung-v(at)volksbund.de.

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel