Seite 10 von 50 1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950 << >>

August 26 - Dezember 31

246 Einträge gefunden

18. September 2016 10:30 Uhr - 17:00 Uhr
Tag des Friedhofs
Ort: Frankfurt/Main
Kategorie: ,

Jeweils am dritten Sonntag im September öffnet der Frankfurter Hauptfriedhof seine Tore. Kontinuierlich gestaltet der Landesverband Hessen das Programm des Tag des Friedhofs mit und rückt dadurch die Kriegsgräber des größten Friedhofs der Stadt Frankfurt am Main in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses.

Bei der diesjährigen Führung "Ermordet und vergessen?!" stehen die Gräber der NS-"Euthanasie" im Zentrum des Volksbund-Angebots. Diese "Kriegsgräber" veranschaulichen die Geschichte des gesellschaftlichen Umgangs mit den nationalsozialistischen Verbrechen besonders eindrücklich und sind zugleich Sinnbild des Unrechts, welches den Opfern über den Tod hinaus widerfuhr.

Die Führung beginnt um 14:00 Uhr am ausgeschriebenen Treffpunkt 2. Fragen zum konkreten Programmangebot des Landesverbandes beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle in Frankfurt

Der sich unmittelbar an den Rundgang anschließende Vortrag des Arbeitskreises Zwangssterilisation "Vergessene Gräber und falsche Daten - die Opfer der NS-"Euthanasie" ergänzt die Führung um einen weiteren inhaltlichen Aspekt.

Den aktuellen Flyer zum Tag des Friedhofs der Stadt Frankfurt am Main mit vielfältigen Informationen und detallierter Programmübersicht finden Sie hier

18. September 2016 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Friedhofsführung Waldfriedhof Heerstraße

Besuch von Prominenten- und Ehrengrabstellen, den Kriegsgräberstätten und der Gemeinschaftsgrabanlage. Eintritt frei! Treffpunkt am Haupteingang: Trakehner Allee 1, 14053 Berlin-Charlottenburg. Anmeldung unter Tel.: 25464-134 oder -135 oder per Mail unter: Berlin(at)volksbund.de

18. September 2016 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Führung / Waldfriedhof Heerstraße
Ort: Berlin

Führung über den Waldfriedhof Heerstraße mit Besichtigung der Prominenten- und Ehrengräber, der Kriegsgräberstätten und der Gemeinschaftsgrabanlage. Treffpunt am Haupteingang: Trakehner Allee 1, 14053 Berlin-Charlottenburg. Eintritt frei!

Anmeldung unter: Berlin(at)volksbund.de oder Tel. 2564-134 oder -135.

19. September 2016 - 23. September 2016
geflohen, vertrieben – angekommen!?
Ort: Ahaus

Schulausstellung des Volksbundes zum Thema Flucht und Vertreibung in Ahaus

19. September 2016 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Mitgliederversammlung Volksbund Region Hannover
Ort: Hannover

Der Kreisverband Hannover-Land veranstaltet eine Mitgliederversammlung im Haus der Region Hannover. Die Veranstaltung soll die Gelegenheit bieten, sich über die Arbeit des Volksbundes Deutsche
Kriegsgräberfürsorge zu informieren und aktiv Einflusss zu nehmen. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch einer neuer Vorstand gewählt. Mitglieder werden persönlich eingeladen. Weitere Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen.

Ort: Haus der Region, Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Bezirksverband Hannover gern zur Verfügung unter
Tel.: 0511 - 32 73 63 oder per Mail bv-hannover@volksbund.de

Seite 10 von 50 1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950 << >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Termine suchen