Sie sind hier: Startseite

Teaser

 

Ein deutsch-französischer Erinnerungsort

Der Gedenkkomplex auf dem Hartmannswillerkopf wird umgestaltet

Treffen der beiden Staatsoberhäupter am 3. August 2014

Am Ostrand der südlichen Vogesen erhebt sich der 956 Meter hohe Hartmannswillerkopf über der Rheinebene. Aufgrund seiner exponierten und strategisch günstigen Lage war der Berg im Ersten Weltkrieg zwischen Deutschen und Franzosen erbittert umkämpft. Truppen beider Seiten besetzten und befestigten einen Großteil seiner Fläche. 25 000 - 30 000 französische und deutsche Soldaten sind in den Kämpfen um den Hartmannswillerkopf ums Leben gekommen. Weiterlesen . . .

 

NewsStart

Aktuelle Meldungen

18. Juli 2014

Ein deutsch-französischer Erinnerungsort

Der Gedenkkomplex auf dem Hartmannswillerkopf wird umgestaltet

Treffen der beiden Staatsoberhäupter...

16. Juli 2014

Gauck würdigt die Bildungsarbeit des Volksbundes

Benefizkonzert des Bundespräsidenten zugunsten der JBS Golm

18. Juli, 19.30 Uhr in der Konzertkirch...

16. Juli 2014

"Ihr seid eine tolle Gruppe"

Förderer-Workcamp in St. Desir-de-Lisieux

8. Juli 2014

Erinnerung an das Leid der Menschen

Kollwitz-Skulpturen in Minsk präsentiert

7. Juli 2014

Grünes Licht für Exhumierungen in Minsk

Volksbund sucht nach Wehrmachtstoten an der Moskauer Chaussee

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto:
IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00
BIC COBADEFFXXX
Commerzbank Kassel

Oder:
Kontonummer 3 222 999 00
Bankleitzahl 520 400 21
Commerzbank Kassel