Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

Auszeichnungen

Erfahren Sie mehr über unseren Friedenspreis sowie Auszeichnungen, die der Volksbund bereits erhalten hat.

Deutscher Friedenspreis

Wie sieht der Deutsche Friedenspreis aus?

Ein neuer Friedenpreis soll Mut und Engagement belohnen: 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges lobt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zusammen mit seiner Stiftung "Gedenken und Frieden" diesen Preis aus.

Welche Form könnte der Preis haben: die eines Vogels? Einer Kugel? Oder besser abstrakt? Soll er aus Holz, Ton, Papier oder Stein sein? Wir haben alle kreativen Köpfe ab 14 Jahren eingeladen, Vorschläge einzuschicken.

Gestaltungsvorschläge für Friedenspreis aus aller Welt

Mehr als 60 Vorschläge kamen im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs nicht nur aus Deutschland sondern auch aus dem europäischen Ausland und aus den USA. Jetzt ist die fünfköpfige Jury gefragt. Neben einigen Agenturen haben sich Künstlergruppen, Schülerinnen und Schüler und zahlreiche Einzelpersonen beteiligt. Einige Vorschläge sind auch schon als dreidimensionale Objekte in der Bundesgeschäftsstelle des Volksbundes in Niestetal eingegangen. „Viele Bewerbungen kamen kurz vor Fristende am 31. Oktober – also ‚auf dem letzten Drücker‘“, berichtet Dr. Dirk Richhardt, der die Vorschläge gesammelt hat. „Das zeigt, dass viele bis zur letzten Minute daran gearbeitet haben.“

Terminverschiebung aufgrund der Pandemie

Mit der Eingangsbestätigung und einem Dankschreiben erhielten die Teilnehmer die Information, dass die Entscheidung der Jury wegen der Pandemie auf 2021 verschoben werden musste. 

Den Deutschen Friedenspreis lobt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gemeinsam mit der Stiftung „Gedenken und Frieden“ aus. Er soll ein Zeichen dafür sein, dass Frieden und Demokratie in Europa mit Erinnern und Gedenken verbunden sind.

Der Volksbund hat sich seit mehr als 100 Jahren mit den Folgen der beiden Weltkriege auseinandergesetzt. Er will als Träger einer verantwortungsbewussten und zeitgemäßen Erinnerungskultur an einer friedlichen Zukunft ohne Kriege mitwirken. Daher wollen wir mit diesem Preis Menschen würdigen, die sich mit dem Wissen um den Wert dieser Erinnerungskultur für den Frieden in der Gegenwart und der Zukunft einsetzen.
Daniela Schily, Generalsekretärin des Volksbundes, zum Friedenspreis

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird künftig jährlich verliehen. Die Preisträger werden von einer hochkarätig besetzten Jury gekürt.

Deutscher Nationalpreis 2016

für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Der 1919 gegründete Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. pflegt in 45 Staaten auf 832 Kriegsgräberstätten die Gräber von 2,7 Millionen Soldaten und zivilen Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft. Nach 1991 hat er in Ost-, Mittel- und Südeuropa 330 Friedhöfe des Zweiten Weltkriegs und 188 Anlagen aus dem Ersten Weltkrieg wieder hergerichtet und 860.000 Kriegstote auf 82 Kriegsgräberstätten umgebettet. Jährlich werden es ca. 30.000 mehr. Unter dem Leitwort "Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden" organisiert er internationale Jugend-Workcamps in 20 Ländern und erreicht mit seiner vielfältigen Jugendarbeit jährlich ca. 20.000 Jugendliche.

Internationaler Preis des Westfälischen Friedens

Preisträger 2014:
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. – Jugendarbeit

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erhält und betreut Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft im Ausland. Als einziger Kriegsgräberdienst weltweit betreibt der Volksbund eine eigene Jugendarbeit sowie eigene Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten.

Schauen Sie dazu auch:

🍪 Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Externe Inlineframes

Inlineframes werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.