Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

Video "Projekt Braunschweig"

„Geschichts- und Erinnerungstafeln“ – Kriegsgräber erklären

Das Projekt „Geschichts- und Erinnerungstafeln“ zielt darauf ab, Schüler:innen anhand von Kriegsgräbern die Geschichte des Ersten bzw. Zweiten Weltkrieges und des Nationalsozialismus aus der lokalen Perspektive ihres Heimatortes nahe zu bringen. Die Teilnehmer:innen erforschen die Biographien der Verstorbenen, die Umstände ihres Todes und die Geschichte des Gräberfeldes. Anschließend dokumentieren sie ihre Ergebnisse auf einer öffentlichen Informationstafel.

Die beiden Videos präsentieren zwei derartige Projekte. Sie beschäftigen sich mit der Kriegsgräberstätte Soltau-Ahlften (Kriegsgefangene I. Weltkrieg) und dem Gräberfeld 69b (Zwangsarbeiter:innen II. Weltkrieg) auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof. Die Akteur:innen – die beteiligten Lehrkräfte und Schüler:innen sowie die Bildungsreferenten des Volksbunds – stellen die Arbeit vor. Sie berichten über den Verlauf der Projekte, über deren Einbindung in und deren Nutzen für den Unterricht.
 
Für weitere Information: Lernort Kriegsgräberstätte. Pädagogische Formate und Beispiele (Beispiele Praxis). Hrsg. v. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Niestetal 2021, S. 14-19.

Ihre Spende

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende oder Ihre Mitgliedschaft.

🍪 Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Externe Inlineframes

Inlineframes werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.