Gräbersuche Online

Stand 26.03.2019 - Insgesamt Kriegstote und Vermisste 4.790.946


Bitte beachten: Da nicht für alle Kriegstote der Geburtsort bekannt ist, können die Ergebnisse lückenhaft sein.

Die Erfassung der Daten ist noch nicht abgeschlossen. In den nächsten Jahren werden noch ca. 500.000 Namen in die Datenbank aufgenommen. Sollte der Gesuchte noch nicht erfasst sein, so haben Sie die Möglichkeit, ein Suchformular auszufüllen.

Hinweis für Chronisten/Forscher/Erbenermittler

Wir bitten zu beachten, dass auf den Auszügen aus den Friedhofsnamenbüchern, die Sie auf den Detailseiten anfordern können, lediglich die Namen und die Lebensdaten der Kriegstoten und Vermissten, der Todes-/Erstgrablageort, bzw. der Vermisstenort und ggf. die Angaben zur aktuellen Grablage erscheinen.

Die Angaben zum militärischen Werdegang oder Truppenteil werden nicht genannt. Die Namenbuchauszüge sind primär für die Angehörigen der Kriegstoten und Vermissten als Form des Gedenkens bestimmt. Für die Zwecke der Forschung sind die Auszüge ungeeignet. Sollte es sich bei Ihren Nachforschungen um eine Chronistenanfrage oder Erbschaftsermittlungen handeln, so richten Sie diese bitte an die Adresse: gn@volksbund.de.

Beispielauszug aus dem Namenbuch der Kriegsgräberstätte Rshew in der Russischen Föderation.

Bitte warten Sie einen Moment, während Ihre Suchanfrage verarbeitet wird.
Sie können die aktuelle Suchanfrage durch Betätigen der Esc-Taste abbrechen.