Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

Volksbund-Arbeit in der Slowakei: Zum Tode von Dr. Michal Bochin

Große Verdienste als Länderbeauftragter des Volksbundes über mehr als 30 Jahre

Zwei Jahre ist es her, dass Dr. Michal Bochin das Bundesverdienstkreuz am Bande erhielt: In Bratislava überreichte ihm der deutsche Botschafter, Joachim Bleicker, die Auszeichnung. Mehr als 30 Jahre lang hatte Bochin sich als Länderbeauftragter des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in der Slowakei eingesetzt. Am 19. August ist er gestorben.
 

Vom „Verlust eines großen Versöhners” ist in Baden-Württemberg die Rede. Fast 20 Jugendbegegnungen des Landesverbandes fanden seit 1993 im Osten der Slowakei statt und stets war Michal Bochin dabei präsent: Hervorragend vorbereitet und bestens betreut waren die Projekte und Bochin begleitete die Gruppen immer persönlich. Der Austausch junger Menschen beider Länder war ihm wichtig.

Mit seinem Engagement in den Anfangsjahren trug der Länderbeauftragte maßgeblich dazu bei, dass im August 2000 das deutsch-slowakische Kriegsgräberabkommen zustande kam. Zu seinen Aufgaben gehörte auch die Betreuung der deutschen Friedhöfe des Ersten und Zweiten Weltkrieges in der Slowakei.

Einen ausführlichen Nachruf finden Sie auf der Länderseite Baden-Württemberg:
Der Landesverband Baden-Württemberg betrauert den Verlust eines großen Versöhners.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung