Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

Aktuelles

Wie nehme ich mit Schülerinnen und Schülern am Internationalen Comic-Wettbewerb teil?
Ein Onlineseminar mit didaktischen Hinweisen Donnerstag, 24. November 2022, 17:00 – 18:00 Uhr

Das Onlineseminar zum Internationalen Comic-Wettbewerb des Volksbundes und seiner französischen und belgischen Partnerorganisationen informiert über Thema und die Teilnahmemöglichkeiten an der Ausschreibung 2022-2023 sowie den didaktischen Zugängen. Es berichten Didaktikerinnen und Didaktiker, Lehrkräfte und ehemalige Teilnehmende.
Was ist der Internationale Comic-Wettbewerb? Wie kann ich historisch-politische Themen inhaltlich und grafisch umsetzen? Was sind die Lehrplanbezüge? Wie motiviere ich Jugendliche zur Teilnahme?
Als Anleitung zum internationalen Comic-Wettbewerb hat der Volksbund in Kooperation mit der ONACVG für Lehrkräfte einen Leitfaden zur Erstellung von Comics und dem Einsatz im Unterricht erstellt.

Haben Sie Interesse am Online-Seminar zum Internationalen Comic-Wettbewerb? Dann melden Sie sich unter schule@volksbund.de an.

 

Neue Ausstellung für Schulen: „Helden – Täter – Opfer. Biografien der Weltkriege“

Welche Bedeutung haben diese Begriffe? Wie hängen sie miteinander zusammen? Wie lassen sie sich voneinander abgrenzen? Viele Tote aus dem Zweiten Weltkrieg sind auf Kriegsgräberstätten beerdigt worden. Dort liegen sowohl die Opfer als auch die Täterinnen und Täter des Krieges. Wie ist dieser Umstand zu beurteilen – nicht nur aus unserer Perspektive, sondern auch aus der der Nachkommen der Opfer? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Erinnerungsarbeit?


Die Ausstellung (8 Tafeln) nähert sich diesen Fragen am Beispiel von sechs Biografien aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges an. Die vorgestellten Biografien verdeutlichen die Vielschichtigkeit der Begriffe „Helden – Täter – Opfer“.

Die neue Ausstellung ist ein weiteres Element des neuen Bildungspakets „Helden, Täter, Opfer. Biografien der Weltkriege“. Dieses umfasst didaktisierte Erkundungsbögen zur vorgestellten Ausstellung (in Vorbereitung für Herbst 2022), eine gleichnamige Handreichung mit Unterrichtsideen und Materialien sowie ein Modul für die pädagogische Arbeit auf Kriegsgräberstätten (In Vorbereitung für Winter 2022/23). Das Bildungspaket wird vom Landesverband Niedersachsen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Friedenspädagogische Arbeiten an Schulen und Hochschulen herausgegeben.


Möchten Sie die neue Ausstellung an Ihrer Schule zeigen oder die pädagogische Handreichung als gedruckte Version beziehen, dann schreiben Sie bitte an schule@volksbund.de oder wenden Sie sich direkt an Ihre Landesverbände vor Ort.

 

Ausstellung "geflohen, vertrieben - angekommen?!"
Aktualisierte Neuauflage

Der Krieg in der Ukraine zeigt uns auf erschütternde Weise, dass der Frieden auch in Europa nicht so sicher und selbstverständlich ist, wie wir jahrzehntelang annehmen konnten. Als wir die Neuauflage der vielfach nachgefragten Volksbund-Ausstellung vor Monaten planten, war die gegenwärtige Situation in keiner Weise absehbar. Die Realität der Gewaltmigrationen in Europa hat unser Thema schneller eingeholt als wir es uns vorstellen konnten. Die Ausstellung lässt sich von den Fragestellungen der gegenwärtigen Problemlagen leiten, wobei die historisch-politischen Hintergründe des Themas den Bezugsrahmen bilden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Neue Handreichung „Helden, Täter, Opfer - Biografien der Weltkriege"
Unterrichtsideen und Materialien

Die neue pädagogische Handreichung „Helden, Täter, Opfer. Biografien der Weltkriege – Wertungswandel und Rezeptions-geschichte“ aus der Volksbund-Publikationsreihe „Praxis Beispiele“ umfasst Fachtexte u.a. von Sönke Neitzel, Frank Bajohr und Arnd Bauerkämper sowie 13 Unterrichtsideen und -materialien von Lehrkräften zum biografischen Lernen.

Die pädagogische Handreichung mit Unterrichtsbeispielen und Materialien können Sie in der Volksbund-Mediathek kostenfrei herunterladen. Möchten Sie das Heft als gedruckte Version beziehen, schreiben Sie bitte an schule@volksbund.de oder wenden Sie sich direkt an Ihre Landesverbände vor Ort.

 

Neue Erklärfilme des Volksbundes

Warum gibt es Kriegsgräberstätten und was ist das Besondere daran? Was ist eigentlich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.? Diese und ähnliche Fragen beantworten zwei animierte Erklärfilme.

Handreichung "Lernort Kriegsgräberstätte"
Wie wird die Kriegsgräberstätte zu einem Lernort?

In dieser Handreichung aus der Reihe "Beispiele Praxis"  werden einleitend die didaktischen Potenziale und historischen Dimensionen der Friedhöfe reflektiert.

Es folgen zehn pädagogische Formate, denen jeweils zwei konkrete Projektbeispiele zugeordnet sind. Hier finden sich auch Informationen zu Klassen- bzw. Altersstufe und Gruppengröße der Angebote.

Zum 20-jährigen Bestehen der Volksbund-Publikationsreihe für die Bildungs- und Jugendarbeit „Beispiele Praxis“ soll mit dieser Ausgabe ein Überblick über die Vielfalt der Projektmöglichkeiten auf Kriegsgräberstätten geboten werden. Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre.

Möchten Sie die Handreichung als gedruckte Version beziehen, schreiben Sie bitte an schule@volksbund.de oder wenden Sie sich direkt an Ihre Landesverbände vor Ort.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung