Nachricht
Eine wichtige Tradition
Generalinspekteur unterstützt Volksbund-Sammlung
09. Oktober 2019

Der Volksbund ist ein gemeinnütziger Verein, der seine Friedensarbeit hauptsächlich aus Spenden finanziert. Dazu zählen auch die Einnahmen aus der traditionellen Haus- und Straßensammlung. Alle Sammlungstermine der einzelnen Bundesländer zeigt die Tabelle unten. Die jährliche Volksbund-Sammlung unterstützt auch der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, mit einem offiziellen Aufruf. Er wendet sich an alle aktiven Soldatinnen und Soldaten sowie Reservisten. Allein diese Sammlergruppe sorgt mit ihrem einzigartigen Engagement für etwa ein Drittel des Spendenergebnisses. Hier der Aufruf des Generalinspekteurs im Wortlaut:

"Soldatinnen und Soldaten,

liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! 

Seit nunmehr 100 Jahren kümmert sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge mit großem Engagement um die Ruhestätten aller Toten von Krieg und Gewaltherrschaft, Soldaten wie Zivilisten.

Für mich ist es eine gute und wichtige Tradition, den Volksbund bei seiner Arbeit zu unterstützen und jedes Jahr zu einer großzügigen Spende für seine Haus- und Straßensammlung aufzurufen. Helfen Sie dabei, dass diese Aktion auch im Jubiläumsjahr wieder ein Erfolg wird.

Nach zwei schrecklichen Weltkriegen mit verheerenden Folgen und Millionen von Opfern ist es im lichte der zahlreichen gewaltsamen Konflikte in dieser Welt von unverändert hoher Bedeutung, öffentlich zu erinnern und für Frieden und Verständigung zu mahnen und einzutreten.

Die Kriegsgräberstätten im In- und Ausland sind Orte des öffentlichen Gedenkens an die Toten von Krieg und Gewaltherrschaft. Sie bieten die Möglichkeit zur Erinnerung, zur Begegnung und Verständigung zwischen Menschen aus ehemals verfeindeten Ländern. Insbesondere die riesigen Gräberfelder erinnern die Lebenden an die Vergangenheit, beeindrucken nachhaltig und fordern zur gedanklichen Auseinandersetzung auf.

Inzwischen gilt es, über 800 Ruhestätten in 46 Staaten zu pflegen und als Mahnmale und Erinnerungsstätten zu bewahren. Diese zum größten Teil ehrenamtliche Arbeit unterstützen wir Soldatinnen und Soldaten - Aktive wie Reservisten - seit vielen Jahren aus tiefer Überzeugung.

Und dies wollen wir auch weiterhin tun, denn die großartige Arbeit des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat unser aller Engagement verdient.

Soldatinnen und Soldaten, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, deshalb möchte ich Sie bitten, den Volksbund ganz besonders in seinem Jubiläumsjahr mit Ihrer Spende zu unterstützen."

Sammelzeiträume 2019

Bundesland

Sammelzeitraum

Baden-Württemberg

01. bis 17.11.

Bayern

18.10. bis 03.11.

Berlin

01.11. bis 30.11.

Brandenburg

01. bis 30.11. (immer gleich)

Bremen

02. bis 24.11.

Hamburg

26.10. bis 25.11.

Hessen

19.10. bis 24.11.

Mecklenburg-Vorpommern

28.10. bis 24.11.

Niedersachsen

01.10. bis 31.12.

Nordrhein-Westfalen

31.10. bis 17.11.

Rheinland-Pfalz

31.10. bis 25.11.

Saar

26.10. bis 17.11.

Sachsen

24.10. bis 24.11.

Sachsen-Anhalt

17.10. bis 17.11.

Schleswig-Holstein

02. bis 30.11.

Thüringen

28.10. bis 17.11.