Nachricht
Staffelübergabe mit großen Fußstapfen
Neue Geschäftsführung im Landesverband Bremen
19. Februar 2019

Sie blickt auf 24 Jahre Volksbund-Arbeit zurück, während er seine große Aufgabe noch vor sich hat: In einem kurzen Video geben die bisherige Geschäftsführerin Isa Nolle, die am 18. März in den Ruhestand wechselt, und ihr bereits seit dem 1. Februar tätiger Nachfolger Matthias Sobotta Auskunft über ihr Wirken im Volksbund Landesverband Bremen.

Der 38-Jährige tritt dabei in große Fußstapfen. Isa Nolle hatte mit der von ihrem Vater ins Leben gerufenen „Musikschau der Nationen“ sowie mit zahlreichen internationalen Workcamps über zwei Jahrzehnte für große Anerkennung der Bremer Volksbund-Friedensarbeit gesorgt. Dies möchte Matthias Sobotta nach erfolgter Staffelübergabe natürlich weiteführen – und zugleich neue Impulse setzen. Zum Video

Text: Maurice Bonkat
Video: Simone Schmid