Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

„Deutsche Welle“: Volksbund auf Sendung

Film über Suche und Ausbettung zweier Soldaten in Kosovo jetzt in deutscher Übersetzung

Die Arbeit des Volksbundes hat in den vergangenen Wochen ein starkes mediales Echo hervorgerufen. Nach Veröffentlichungen zu verschiedenen Themen unter anderem im „SPIEGEL“, in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und in der „Welt am Sonntag“ berichtet nun die „Deutsche Welle“.

Anlass ist der Einsatz im Kosovo, wo Abteilungsleiter Arne Schrader und Thomas Schock, Leiter des Umbettungsdienstes, in unwegsamem Gelände die sterblichen Überreste zweier deutscher Soldaten orten und bergen konnten (wir berichteten). Harald John, Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit und ebenfalls im Kosovo dabei, hatte mit dem Redakteur der „Deutschen Welle“, Idro Seferi, über die politische Bedeutung dieses Fundes nahe der Hauptstadt Pristina gesprochen. Jetzt ist der Beitrag in deutscher Übersetzung online:

„Kosovo: Die geheimen Gräber deutscher Soldaten“

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung