Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

NATO-Spurensuche endet in Pomezia

Alliierte Landung bei Anzio 1944: NATO Defense College zu Gast auf Kriegsgräberstätte des Volksbundes

Es war eine Premiere, bei der es nicht bleiben soll: Eine rund 100-köpfige Gruppe des Nato Defense College in Rom besuchte die deutsche Kriegsgräber im italienischen Pomezia. Damit endete der letzte Tag einer Spurensuche, die nach Anzio und zu weiteren Schauplätzen des Jahres 1944 führte.

Was der Senior-Kurs 138 in Pomezia erlebte, war eindrucksvoll und positiv. So positiv, dass weitere Besuche auf der Kriegsgräberstätte des Volksbundes in Aussicht gestellt sind. Der Friedhof selbst eigne sich sehr gut für Projekte, bei denen es um die Landung der Alliierten an der Küste des Tyrrhenischen Meeres am 22. Januar 1944 geht, hieß es. 

Sie war Thema am letzten Tag einer Fahrt mit verschiedenen Stationen, darunter der Hafen von Anzio und ein Museum mit Ausstellungsstücken zu alliierten Landung. Außerdem besuchte die Gruppe den Amerikanischen Friedhof Sizilien-Rom und die britische Kriegsgräberstätte, den Beach Head War Cemetery in Anzio, wo Teilnehmende Kränze niederlegten.

Schließlich ging es nach Pomezia, wo zwei Teilnehmer, Fregattenkapitän Lars Stellmann und Oberst Bodo Mario Venn, mit einem Kranz am Ehrenmal der dort ruhenden Kriegstoten gedachten. Zu den Gästen in Pomezia gehörte auch Stephen J. Mariano, der Dekan des Colleges und stellvertretender Kommandeur.

Nancy Menegoni von der Volksbund-Geschäftsstelle Süd in Italien hatte die internationale Gruppe aus Rom mit diplomatischen und militärischen Vertretern begrüßt und bewirtet. „So viele Gäste hatten wir seit zwei Jahren nicht mehr hier“, sagte sie.

 

🍪 Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Externe Inlineframes

Inlineframes werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.