Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

Auszeichnung in Berlin für Volksbund-Arbeit in Bayern

Verteidigungsministerin Lambrecht dankt für hervorragende Zusammenarbeit mit Reservisten

Eine nicht alltägliche Auszeichnung wurde dem Landesverband Bayern des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge beim Parlamentarischen Abend des Reservistenverbandes in Berlin zuteil. Er wurde für seine hervorragende Zusammenarbeit mit dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) ausgezeichnet.

 

Am 7. September stand der Landesverband zusammen mit einigen Unternehmen und dem hessischen Innenministerium im Mittelpunkt, die ebenfalls ausgezeichnet wurden. Lob gab es für die Volksbundarbeit zum einen wegen der Freistellung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für Wehrübungen, aber auch für exzellente Kooperation mit der Reserve der Bundeswehr.
 

Wichtiger Beitrag bei der Sammlung

Gerade bei der für den Volksbund so wichtigen Haus- und Straßensammlung leisten Reservistinnen und Reservisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Arbeit des Volksbundes. Am 14. Oktober ist in Bayern Auftakt zur Sammlung 2022, die dort bis zum 1. November läuft.

2021 kamen im Freistaat dank der großzügigen Spenden der Bevölkerung und des ehrenamtlichen Engagements bei der Sammlung 1,682 Millionen Euro zusammen – das sind rund 40 Prozent des bundesweiten Ergebnisses. Das Bayerische Sozialministerium hatte diese Tatsache bei einem Empfang im Mai in München gewürdigt.
 

Auf Zusammenarbeit angewiesen

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht und der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg, überreichten die Auszeichnung an Maximilian Fügen. Der Schul- und Bildungsreferent des Landesverbandes Bayern ließ es sich als Hauptmann der Reserve nicht nehmen, diesen geschätzten Preis in Uniform entgegenzunehmen.

„Uns ist die Bedeutung und Notwendigkeit der Reserve für die Bundeswehr bewusst“, sagte er. „Gleichzeitig sind wir als Volksbund auf die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr und der Reserve angewiesen. Beide sind unsere wichtigsten Unterstützer in der Friedensarbeit.“ Dafür entsende der Volksbund gerne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wehrübungen.

Text: Dirk Backen, Generalsekretär des Volksbundes
 

Weitere Informationen gibt es auf der Länderseite Bayern:
Landesverband Bayern als "Partner der Reserve" ausgezeichnet

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung